Portfolio um wassergekühlte Kältemaschinen und Wasser/Wasser-Wärmepumpen erweitert

Portfolio um wassergekühlte Kältemaschinen und Wasser/Wasser-Wärmepumpen erweitert

Trane erweitert das XStream-Portfolio und stellt neue kompakte wassergekühlte Kältemaschinen und Wasser/Wasser-Wärmepumpen vor.

Portfolio um wassergekühlte Kältemaschinen und Wasser/Wasser-Wärmepumpen erweitert
Die XStream-Kältemaschinen und -Wärmepumpen eignen sich für kritische Innenbereiche wie Rechenzentren, Krankenhäuser, große Bürogebäude oder industrielle Prozessanwendungen. Quelle: Trane

Die neuen Lösungen bieten drei Kältemitteloptionen, um die Anforderungen an Nachhaltigkeit und Effizienz unterschiedlicher Komfort- und Prozesskühlungsanwendungen zu erfüllen.

Die neuen XStream RTWF-Produkte decken den unteren Leistungsbereich zwischen 340 und 920 kW ab und sind auch in Modellen erhältlich, die auf Kältemittel mit geringem Treibhauspotenzial wie R-513A und R-1234ze ausgelegt sind. Durch das Kältemittel R-1234ze mit einem Treibhauspotenzial unter 1 erzielt die XSTREAM RTWF-Maschine Heisswasser bis zu 80 °C. Deshalb ist diese nachhaltige Kühl- und Heizlösung eine echte Alternative gegenüber herkömmlichen Heizsystemen mit fossilen Brennstoffen.

Durch die neue Portfolioerweiterung bieten die Wasserkühlmaschinen und Wärmepumpen mit Schraubenverdichter noch vielseitigere, effizientere und nachhaltigere Lösungen mit einer Leistung zwischen 340 und 3.700 kW – dem branchenweit größten Leistungsbereich.