Zehnder feiert 125-jähriges Bestehen

Der Raumklimaspezialist Zehnder wird in diesem Jahr 125 Jahre alt. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen immer wieder verändert und neu erfunden. 1895 von Jakob Zehnder im Schweizer Gränichen ursprünglich als mechanische Werkstätte gegründet, entwickelte sich Zehnder zu einer internationalen Firmengruppe.

Der Raumklimaspezialist Zehnder wird in diesem Jahr 125 Jahre alt. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen immer wieder verändert und neu erfunden. Quelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
Der Raumklimaspezialist Zehnder wird in diesem Jahr 125 Jahre alt. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen immer wieder verändert und neu erfunden. Quelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

1930 revolutionierte das Unternehmen den Markt mit dem weltweit ersten Stahlradiator Zehnder Charleston – dreimal so leicht wie die bisherigen Gussvarianten. Mit den Jahren erweiterte Zehnder sein Portfolio und produziert heute neben Design-Heizkörpern auch Produkte und Systeme zur komfortablen Wohnraumlüftung, Heiz- und Kühldecken-Systeme sowie Luftreinigungssysteme. Mit innovativen und ökologisch nachhaltigen Produkten bietet der Raumklimaspezialist energieeffiziente Lösungen für ein gesundes und komfortables Raumklima.

Der Raumklimaspezialist ist nicht erst mit Heizkörpern bekannt geworden: Bereits 1895 legte Jakob Zehnder zusammen mit seinen sieben Söhnen im Schweizer Gränichen mit seiner kleinen, allgemeinen Reparaturwerkstatt die Basis für eine Erfolgsgeschichte, die seine Familie inzwischen in vierter Generation fortschreibt. In den 1920er Jahren suchte das kleine Unternehmen nach einer neuen Produktidee und entwickelte das Leichtmotorrad „Zehnderli“. 1930 entstand dann jenes Produkt, das Zehnder groß werden ließ: Der erste Stahlradiator weltweit – dreimal leichter als die bisherigen Gussvarianten. Die damalige Heizkörper-Innovation Zehnder Charleston ist inzwischen ein echter Heizkörper-Klassiker und auch heute noch ein Erfolgsprodukt, das im Jahr 2020 seinen 90. Geburtstag feiern kann. Zu Beginn der 1980er Jahre revolutionierte Zehnder den Markt mit der Erfindung des ersten Handtuchheizkörpers für das Badezimmer. Die praktischen Bad-Heizkörper sind heute in nahezu jedem modernen Badezimmer zu finden. Durch Zehnder wurde der Heizkörper an sich auch erstmals als ästhetisches Gestaltungselement eingesetzt und dabei an individuelle Wohnraumsituationen angepasst.

Doch es blieb nicht nur bei Design-Heizkörpern: In den 1950er Jahren entdeckte Zehnder den Geschäftsbereich der Deckenstrahlplatten für die Nutzung in Industrie und Gewerbe für sich. Seitdem sorgen die Heiz- und Kühldecken-Systeme in größeren Objekten wie Büros, Hallen und öffentlichen Gebäuden für ein effizientes und behagliches Raumklima. Anfang des 21. Jahrhunderts stieg der Raumklimaspezialist zudem in das Lüftungsgeschäft ein und bietet heute perfekt abgestimmte Komplettsysteme zur komfortablen Wohnraumlüftung. Im Laufe der Jahre erweiterte Zehnder sein Portfolio und bietet inzwischen neben Design-Heizkörpern, Produkten und Systemen zur komfortablen Wohnraumlüftung und Heiz- und Kühldecken-Systemen auch Luftreinigungssysteme.

Printer Friendly, PDF & Email
17.10.2018
Die Zehnder Group AG, ein international führender Anbieter von Gesamtlösungen für ein gesundes Raumklima, gibt grünes Licht für ihr neues „Center of Climate“ am Standort Lahr in Deutschland. Das neue...
17.08.2018
Der neue Basis-Heizkörper Zehnder Zeno Wing, mit ausklappbarer Handtuchablage, ermöglicht bequemes Ablegen, Wärmen und Aufhängen von Handtüchern und Kleidungsstücken.
07.12.2018
Die neue Wiser-Reihe von Schneider Electric bietet clevere Produkte und Lösungen für den einfachen, kostengünstigen und zukunftssicheren Einstieg in die SmartHome-Welt. Intelligente...
10.03.2020
Austauschheizkörper jetzt auch mit 950 mm BauhöheDer Flachheizkörper von Brugman (eigenständige Marke der Vasco Group) ist ab sofort mit neuer 950 mm Bauhöhe erhältlich. Das zeitgemäße Modell ist für...
24.04.2018
Derzeit besteht bei vier von zehn Heizkörpern in Europa keine Möglichkeit, eine gewünschte Raumtemperatur einzustellen. Dafür benötigt man ein Thermostatventil. Ansonsten bleibt nur die Möglichkeit...
05.09.2018
Mit der zentralen Fernbedienung Twist öffnet Bosch Smart Home ein neues Kapitel in der komfortablen Steuerung von Smart Home-Systemen.