Schnelle und sichere Rohrverbindungen

Die neu entwickelten aquatherm Steckmuffen stellen eine einfache und schnelle, dennoch sichere Verbindungsart für aquatherm blue pipe Rohrleitungssysteme in der Klima-, Kälte-, Heizungs- und Anlagentechnik dar. Durch das Stecksystem können Rohrleitungssysteme aus aquatherm blue pipe bis zu 40 % schneller als mit dem Elektro-Muffenschweißverfahren verbunden werden.

Die aquatherm Steckmuffen stellen eine einfache und schnelle, dennoch sichere Verbindungsart für aquatherm blue pipe Rohrleitungssysteme dar. Quelle: aquatherm GmbH
Die aquatherm Steckmuffen stellen eine einfache und schnelle, dennoch sichere Verbindungsart für aquatherm blue pipe Rohrleitungssysteme dar. Quelle: aquatherm GmbH

Die Dichtheit der Verbindung wird durch einen EPDM-Dichtring erzielt. Der vordere Profildichtring schützt die Mechanik der Steckmuffe vor Schmutz. Nach der Installation der aquatherm Steckmuffe ist das Rohrleitungssystem ohne Wartezeit mit vollem Druck belastbar.

Gefertigt aus fusiolen PP-RCT sind die Steckmuffen für eine erhöhte Temperaturbelastung ausgelegt. Das bestätigt auch das Prüfinstitut IMA Dresden, das die aquatherm Steckmuffen in Verbindung mit den aquatherm Polypropylen-Rohren auf Temperaturwechsel getestet hat. Die Versuche wurden bei 0 °C/20 °C und 20 °C/95 °C in Anlehnung an DIN EN 15874 durchgeführt.

Das Produktportfolio reicht von der Einzelsteckmuffe über die Doppelsteckmuffe bis hin zu Form- und Verbindungsteilen in Dimensionen zwischen 90 und 450 mm. Die neuen Produkte lassen sich mit allen aquatherm blue pipe Rohren in SDR 11 und SDR 17,6 kombinieren. Davon ausgenommen sind lediglich die sauerstoffdichten aquatherm blue pipe OT-Rohre. Eingesetzt werden die aquatherm Steckmuffen z. B. im Bereich Kälteanlagen, Anlagenbau oder in der Prozesskühlung.

Printer Friendly, PDF & Email
26.08.2020
Um die ordnungsgemäße Funktion einer Entwässerungsanlage und der öffentlichen Kanäle zu gewährleisten, ist eine ausreichende Lüftung unabdingbar. Eine schnelle und normgerechte Problemlösung bietet...
06.11.2020
Die ultradünne Fußbodenheizung von Lofec mit einer Aufbauhöhe von 0,5mm beheizt über Strahlungswärme völlig gleichmäßig alle Oberflächen im Raum. Ähnlich eines Armierungsgewebes wird die Heizbahn...
03.11.2020
„Man heizt nicht mit Strom“ und „man heizt nicht an der Decke“. Das war früher, bevor der Wärmebedarf der Gebäude reduziert wurde und Strom regenerativ hergestellt werden konnte. 2017 wurde die Probe...
22.10.2020
Lernen im Winter
Am Johannes-Nepomuk-Gymnasium in Rohr wurde jetzt der erste Luftreiniger der WOLF GmbH in einer Schule in Bayern aufgestellt. Der Freistaat stellte als erstes Bundesland Gelder bereit, um Klassenräume...
26.10.2020
Baufehler vermeiden
Das Plus-Energie-Haus scheint Antworten auf dringliche ökologische Fragen der Zeit zu geben. Je mehr High-Tech aber in einem Haus steckt, umso wichtiger wird eine baubegleitende Qualitätskontrolle...
23.07.2020
Biogas
Bioenergie vermeidet Emissionen von Millonen Tonnen CO2 beim Einsatz in den Bereichen Wärme, Strom und Mobilität. Doch Biogasanlagen sind in Deutschland erstmals auf dem Rückzug.