Mitsubishi

Neue Kaltwassersätze und Wärmepumpen für Innenaufstellung

Mitsubishi Electric erweitert sein Angebot an wassergekühlten Kaltwassersätzen und Wärmepumpen für die Innenaufstellung mit dem Low-GWP Kältemittel R454B.

Die hohe Wirtschaftlichkeit wird u. a. mit Scroll-Verdichtern der neuesten Generation mit einem IDV Mitteldruckventil (Intermediate Discharge Valve) erreicht. Dadurch wird gewährleistet, dass im Teillastbetrieb keine übermäßige Verdichtung stattfindet. Quelle: Mitsubishi Electric
Die hohe Wirtschaftlichkeit wird u. a. mit Scroll-Verdichtern der neuesten Generation mit einem IDV Mitteldruckventil (Intermediate Discharge Valve) erreicht. Dadurch wird gewährleistet, dass im Teillastbetrieb keine übermäßige Verdichtung stattfindet. Quelle: Mitsubishi Electric

Kombiniert wird dieses Low-GWP Kältemittel mit je zwei Scroll-Verdichtern im Tandembetrieb in einem Kältekreislauf. Im Ergebnis erreichen die Kaltwassersätze mit der Bezeichnung NX2-W-G06 einen SEER von bis zu 7,37 und die Wärmepumpen NX2-W-G06-H einen SCOP LT von bis zu 7,13. Die Wärmepumpenversion ist in der aktuellen Liste der förderfähigen Wärmepumpen des BAFA gelistet und verfügt über die optionalen Kontakte zur Erfüllung der Netzdienlichkeit.

Die Geräte sind mit Scroll-Verdichtern der neuesten Generation mit einem IDV Mitteldruckventil (Intermediate Discharge Valve) ausgerüstet. Dadurch wird gewährleistet, dass im Teillastbetrieb keine übermäßige Verdichtung stattfindet. Bedingt durch den Einsatz des A2L-Kältemittels R454B sind die Kaltwassersätze und Wärmepumpen serienmäßig mit einem Kältemittel-Leckage-Sensor ausgestattet.

Mithilfe einer übergeordneten Regelung lassen sich bis zu acht Kaltwassersätze in einer Gruppe kaskadieren und durch diverse Schnittstellen wie Modbus, BACnet, Konnex oder SNMP ist eine Einbindung in die übergeordnete Gebäudeleittechnik umsetzbar.

Die Geräte der Baureihe NX2-W-G06 (-H) sind in 14 Leistungsgrößen von 45 bis 242 kW erhältlich.

Printer Friendly, PDF & Email
25.08.2023
Panasonic
Panasonic Heating & Cooling Solutions erweitert sein Portfolio um die ECOi-W AQUA-G BLUE Luft/Wasser-Wärmepumpe. Entwickelt für größere Anwendungen in Industrie und Wohnungsbau, setzen diese Geräte...
30.08.2023
Alfred Kaut
Die Anforderungen der F-Gase-Verordnung erfordern die Suche nach alternativen Möglichkeiten zur Gebäude- und Prozessklimatisierung.
06.03.2024
IFH Intherm: Panasonic
Panasonic präsentiert auf der IFH Intherm von der neuesten Serie der Aquarea R290 Luft/Wasser-Wärmepumpen, über effiziente R290-Kaltwassersätze bis hin zu der zertifizierten Luftreinigungstechnologie...
02.11.2023
Panasonic
Die neuen Geräte der ECOi-W-Reihe von Panasonic umfassen Luft/Wasser-Kaltwassersätze und -Wärmepumpen mit Leistungen von 50 bis 1.240 kW und den Kältemitteln R32, R513A und R290.
04.03.2024
Clage
Der ISX von Clage ist der erste E-Durchlauferhitzer, der als Modul in die Gebäudeinfrastruktur integriert werden kann.
15.05.2023
Geberit
Geberit Connect, die digitale Vernetzung vieler elektronischer Spüleinrichtungen, ermöglicht Betreibern das ganzheitliche und wirtschaftliche Management von Sanitäranlagen.