Hans Kaut

Komfortklimatisierung mehrerer Räume mit einem einzigen Kanalgerät

Die Hans Kaut GmbH stellt eine Sonderlösung zum exakten Erreichen der gewünschten Solltemperatur bei der Klimatisierung mehrerer Räume mit nur einem Kanalgerät vor. Dafür wird an ein Hitachi Kanalgerät ein Plenum des Herstellers Airzone angeschlossen.

Mit einem einzigen Kanalgerät können bis zu 8 Räume individuell geregelt werden. Quelle: CORPORACIÓN EMPRESARIAL ALTRA, S.L.
Mit einem einzigen Kanalgerät können bis zu 8 Räume individuell geregelt werden. Quelle: CORPORACIÓN EMPRESARIAL ALTRA, S.L.

Die maßgeschneiderten Plenen mit bis zu acht Bundkragenanschlüssen inklusive motorisierter Stellklappen sind die ideale Lösung für zahlreiche private und gewerbliche Anwendungsfälle. Durch die Kombination dieser Plenen mit Hitachi Kanalgeräten wird ein höherer Nutzerkomfort bei gleichzeitiger Steigerung der Energieeffizienz und Minimierung der Investitions- und Betriebskosten erreicht.

Im Rahmen der Klimatisierung erfolgt die Aufteilung der Räumlichkeiten in bis zu acht einzelne Zonen, deren Temperatur unabhängig voneinander geregelt wird. Die flexible Steuerung dieser Zonen ermöglicht eine Anpassung der Solltemperatur in 0,5 °C-Schritten, die Temperaturabweichung liegt bei max. nur 0,3 °C. Die individuelle Steuerung ermöglicht zudem eine bedarfsabhängige Leistungsanpassung des Kanalgeräts: Nur in aktuell belegten Zonen wird tatsächlich Energie verbraucht. Dies hat eine signifikante Reduzierung der Betriebskosten zur Folge.

Alle Zuluftauslässe der Plenen sind mit einem patentierten Mechanismus zur Steuerung des jeweiligen Luftvolumenstroms ausgestattet. Mithilfe dieser Technik lässt sich die maximale Öffnung der Klappen einstellen, um den Volumenstrom an jedem Auslass auszugleichen. Zudem kann der maximale Schließungsgrad gesteuert werden, damit eine Zone ohne Bedarfsanforderung auch eine minimale Luftmenge erhält.

Die Airzone-Geräte verwenden die gleichen BUS-Protokolle wie die Klimageräte, dadurch wird eine bidirektionale Kommunikation sichergestellt und die Anbindung aller Hitachi Kanalgeräte aus den Bereichen RAC, PAC und VRF ermöglicht.

Printer Friendly, PDF & Email
23.04.2021
Panasonic
Das neue VRF-System Mini ECOi LZ R32 von Panasonic nutzt das Kältemittel R32 und ist insbesondere für kleine bis mittlere Klimasysteme geeignet. Die Außengeräte sind in 5 Leistungsstufen von 12,1 bis...
22.07.2021
Flamco
Die neue Steuerungsplattform LogoTronic von Flamco erweitert die Funktionalität verschiedener Produkte in der Serie der Logotherm-Wohnungsstationen und optimiert die Leistung.
24.11.2021
Roth Werke
Die Roth Werke erweitern ihr EnergyLogic Regelungssortiment. Neu erhältlich ist jetzt die Funk-Regelung Projectline für die individuelle Einzelraumregelung von Flächen-Heizsystemen.
14.04.2022
DEUTSCHER TGA-AWARD 2022 - Sponsoren stellen sich vor
Die Technische Alternative wurde 1989 gegründet und wird von Kurt Fichtenbauer, einem der Gründer, und Andreas Schneider geführt. Begonnen hat alles als „Garagenprojekt“ mit der Entwicklung von...
21.01.2020
Mit zwei neuen, kompakten Geräteserien der Produktreihe Sky Air für kleinere gewerbliche Anwendungen reagiert Daikin auf die Anforderungen von Installationen in eng bebauten Gebieten.
16.04.2021
Wirtschaft
Die Alfred Kaut GmbH wird zukünftig mit der auf die Entwicklung von raumlufttechnischen Anlagen spezialisierten OP-AIR GmbH zusammenarbeiten.