GeoCollect

Halbe Fläche, volle Leistung

Die Erdkollektoren für Wärmepumpen von GeoCollect beanspruchen an sich schon wenig Fläche. Auf zwei Ebenen verlegt, halbiert sich der Platzbedarf nochmals.

 

Eines von zwei Feldern der GeoCollect-Anlage. Die untere Ebene ist bereits mit Sand bedeckt und eingeschlämmt. Quelle: GeoCollect
Eines von zwei Feldern der GeoCollect-Anlage. Die untere Ebene ist bereits mit Sand bedeckt und eingeschlämmt. Quelle: GeoCollect

Durch ihr besonderes Design mit einer starken Verwirbelung der Sole und der senkrechten Montage nehmen die robusten Kunststoffkollektoren die Wärme des umgebenden Erdreichs sehr gut auf. Entsprechend reicht normalerweise rund ein Drittel der beheizten Gebäudefläche aus, um die Wärmesammler auf einer Ebene auf dem Grundstück unterzubringen.

Vor allem bei größeren Gebäuden mit höheren Leistungen der Wärmepumpe und/oder kleineren Grundstücken macht es Sinn, die Kollektoren auf zwei oder sogar drei Ebenen übereinander zu verlegen. Beispiele sind Mehrfamilienhäuser, Kindertagesstätten, innerstädtische Baufelder oder öffentliche Gebäude.

Der zusätzliche Aufwand ist gering. Statt 1,50 m wird für eine Anlage mit zwei Ebenen die vorgesehene Fläche 2,50 m tief ausgehoben. Nachdem die erste Ebene aufgestellt, angeschlossen und druckgeprüft ist, wird diese mit Sand verfüllt und durch Einschlämmen verdichtet. Wichtig ist ein guter Feuchtegehalt des Erdreichs. Empfehlung: bei trockenen Böden Drainagerohre zur Regenwasserversickerung zwischen den Kollektorsträngen zu verlegen.

Printer Friendly, PDF & Email
17.09.2021
Umfrage
Bürgerinnen und Bürger wünschen sich von der neuen Bundesregierung ein deutlich beherzteres Vorgehen für Klimaschutz im Gebäudesektor. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage des...
14.09.2021
Dusch WC
Eine Forsa-Umfrage von Geberit zeigt, dass Wasser auch bei der Reinigung nach der Toilettenutzung immer mehr Bedeutung gewinnt.
13.09.2021
Megatrends Energieeffizienz, Digitalisierung und Raumluftqualität
Thomas Nürnberger ist seit April 2021 Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der ebm-papst Gruppe und seit fünf Jahren Präsident von ebm-papst China. Im Interview spricht er über Internationalität...
11.05.2020
Corona-Pandemie
Immer mehr Auftraggeber halten Neuaufträge zurück. Es droht eine Verschleppung der Coronakrise weit in das kommende Jahr hinein. Dies ist das Ergebnis einer VBI-Blitzumfrage unter Ingenieur- und...
14.09.2021
Studie Neue Arbeitswelt
Ein Forschungsteam vom Fraunhofer IPA hat in einer internen Studie untersucht, wie das Arbeitsmodell in Unternehmen nach der Corona-Pandemie aussehen soll. Die Erkenntnisse aus dem eigenen Haus sind...