Buderus

Gas-Brennwert-Baureihe erweitert

Mit zwei zusätzlichen Leistungsgrößen erweitert Buderus den Einsatzbereich des neuen Gas-Brennwertgeräts Logamax plus GB272. Ab Februar 2022 ist der Wärmeerzeuger auch mit 125 kW und 150 kW erhältlich und deckt damit als Kaskade-System eine Systemleistung bis zu 900 kW ab. So eignet er sich ideal für größere Gebäude.

Das neue Buderus Gas-Brennwertgerät Logamax plus GB272 ist ab Februar 2022 auch in den Leistungsgrößen 125 und 150 kW erhältlich. Quelle: Buderus
Das neue Buderus Gas-Brennwertgerät Logamax plus GB272 ist ab Februar 2022 auch in den Leistungsgrößen 125 und 150 kW erhältlich. Quelle: Buderus

Seit Sommer 2021 ist der Logamax plus GB272 mit 50, 70, 85 und 100 kW erhältlich. Nun wird die Baureihe durch zwei zusätzliche Leistungsgrößen komplettiert. Die Gas-Brennwertgeräte in den neuen Leistungsgrößen haben einen komplett neuen Wärmetauscher mit verbesserter Hydraulik, bei dem auch eine Wärmetauscher-Heizflächenreinigung nur mit Wasser möglich ist. Zusätzlich reduziert die ALU plus Oberflächenveredelung Ablagerungen durch Schmutz und Verbrennungsrückstände. Das Gas-Brennwertgerät arbeitet sehr effizient mit einem 30-Prozent-Teillastwirkungsgrad von bis zu 98,2 % (bezogen auf den Brennwert Hs) Die Abgas-Rückströmsicherung ist bei den Leistungsgrößen 125 und 150 kW bereits ab Werk integriert und erlaubt somit Überdruckkaskaden mit niedriger Aufbauhöhe.

Bedient werden die Wärmeerzeuger mit dem Regelsystem Logamatic EMS plus und der System-Bedieneinheit RC310. Eine Alternative zum Logamatic EMS plus ist das modulare Regelgerät Logamatic 5313. Regenerative Energien, zusätzliche Heizkreise oder eine Wärmepumpen-Kaskade lassen sich über Funktionsmodule einbinden. Eine serienmäßige IP- und Modbus-Schnittstelle beim Regelungssystem Logamatic 5000 ermöglicht die Steuerung und Parametrierung aus der Ferne.

Printer Friendly, PDF & Email
23.03.2021
Wolf GmbH
Der neue Gas-Brennwertkessel TGB-2 von Wolf ist mit zwei Leistungsgrößen (20 und 30 kW) eine universelle Lösung für die Heizungsmodernisierung sowie für Neubauprojekte. Praktisch ist bei diesem Gerät...
12.02.2020
Um die gesetzten, langfristigen Klimaziele zu erreichen sind umweltfreundliche Heizlösungen im Gebäudesektor gefragt. Das heißt bei konventionellen Heizungen, wie Gasbrennwertkesseln, dass sie sparsam...
07.04.2020
Neue Geräte-Generation im 200er-SegmentNachdem Viessmann im vergangenen Jahr mit den Geräten der Vitodens 300er Serie eine neue, innovative Generation von Gas-Brennwertgeräten in den deutschen Markt...
29.11.2021
Klimaschutz und Energiewende sind DIE Herausforderungen in den nächsten Jahren. Aber wie kann man in den eigenen vier Wänden etwas unternehmen? Die Antwort: Mit einem Heizungstausch.
26.08.2021
Bosch
Mit dem neuen Gas-Brennwertgerät Condens 5300i WMA erweitert Bosch sein Portfolio der kompakten Heizungen und „renewable ready“ Lösungen und bietet eine effiziente Gas-Brennwert-Heizung zur einfachen...
12.03.2021
Brötje
Vom 1. März bis 30. Juni können Hausbesitzer ihren alten Wärmeerzeuger durch ein neues Gas-Brennwertgerät von Brötje mit einem Bonus von 200 Euro (inkl. MwSt.) austauschen lassen.