ATEC

Flexible Flachdachdurchführung für gedämmte Dächer

Eine neue Lösung für Kunststoff-Abgasanlagen, die durch gedämmte Flachdächer führen, hat ATEC im Programm. Das zweiteilige Element lässt sich an unterschiedliche Dämmstärken eines Daches anpassen. Zugelassen ist der Flachdach-Abgasdurchgang für Temperaturen bis zu 120 °C. Er wird für Gas- und Öl-Brennwertgeräte sowie BHKW und Brennstoffzellen eingesetzt.

Der Flachdach-Abgasdurchgang von ATEC führt Kunststoffabgasanlagen präzise durch unterschiedliche Dämmdicken von Flachdächern. Quelle: ATEC GmbH & Co. KG, Neu Wulmstorf
Der Flachdach-Abgasdurchgang von ATEC führt Kunststoffabgasanlagen präzise durch unterschiedliche Dämmdicken von Flachdächern. Quelle: ATEC GmbH & Co. KG, Neu Wulmstorf

Robust, kondensat- und witterungsbeständig – so zeigt sich die Flachdach-Abgasdurchführung aus dem Kunststoff Polypropylen (PP). Sie besteht aus einem Ober- und Unterteil; die werkseitig jeweils mit einem Flansch ausgestattet sind. Dabei kann zwischen PVC und Bitumen gewählt werden. Im Oberteil ist der Mündungsanschluss integriert. Das Bauteil ist in den Nennweiten DN 80/125 und 110/160 im Programm.

Die Gesamtlänge beträgt 1.040 bzw. 1.250 mm. Davon entfallen 600 mm auf die Nutzlänge der Unterteile.

Für die Montage reicht ein Deckendurchbruch mit einem Durchmesser von 130 mm.  Das Produkt entspricht mit der CE 0036 CPD 91265-001 allen geltenden EU-Vorschriften. Eine vorherige Abstimmung mit dem bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger wird empfohlen.

Printer Friendly, PDF & Email
09.09.2021
Gang-Way
Passend zum Sanftläufer Duschsystem gibt es für die Entwässerung von bodengleichen Duschen jetzt den extra flachen Punktablauf „DSS 6“. Der Ablauf selber ist 35 mm flach. Gemessen vom Rohfußboden bis...
21.09.2021
DEKRA
Hersteller von auf IoT-Geräten wie Smart TVs, Smart Speakern, Internet-Assistenten, Schließsystemen, Rauchmeldern sowie internetfähigen Haushaltsgeräten können diese nun von der DEKRA nach dem neuen...
10.09.2021
Wirtschaft
Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) hat seine Webseite für Verbraucherinnen und Verbraucher vollständig überarbeitet und neu gestaltet.
21.10.2021
Jubiläum
Vor zwei Jahrzehnten startete tecalor mit 15 Gerätevarianten – heute sind es 90 Wärmepumpen und Lüftungssysteme, die von mehr als 90 Beschäftigten geplant und vertrieben werden.
11.10.2021
Wirtschaft
ÖkoFEN, Hersteller von Pelletheizungenen und Lagerbehältern baut seine Deutschlandzentrale aus. Im bayerisch-schwäbischen Mickhausen erfolgte der Spatenstich für die Erweiterung des Logistikzentrums...
13.10.2021
Der österreichische Hersteller my-PV hat nach sieben Monaten Bauzeit sein neues Betriebsgebäude eröffnet und darin sein Konzept „Kabel statt Rohre“ für die solarelektrische Wärmeversorgung umgesetzt.