Neues Tool „Luftmengenermittlung“

Die C.A.T.S. Software GmbH hat mit dem neuen Programm „Luftmengenermittlung“ in ihrer neuen Version 2016.2 ein neues Tool realisiert, das ein weiteres Bindeglied zwischen den technischen Berechnungen und den CAD-Planungen darstellt. Das Programm ist eine Windows-Applikation.

Datenerfassung Klimaanlagen-Inspektion
Datenerfassung Klimaanlagen-Inspektion

Es kann separat oder als Bindeglied mit der CAD-Applikation Lüftung eingesetzt werden. Die zu ermittelnde Luftmenge kann berechnet werden:

  •  überschlägig für den Sommer- bzw. den Winterfall
  •  detailliert über die Luftmengentabelle unter Berücksichtigung der einschlägigen Normen.

Dies kann im Datenverbund zwischen CAD und dem C.A.T.S. Navigator erfolgen. Nach dem Platzieren der Raumnummer in der CAD werden die Daten übergeben und die Berechnung kann mit der gewünschten Methode erfolgen. Im Navigator werden die vorhandenen Anlagen definiert, im Raummanager wird die Projektdatei zugeordnet. Die entsprechenden Raumnummern werden in der Zeichnung gesetzt.
Alle zu berechnenden Räume werden an das Programm automatisch übergeben und die gewählte Berechnungsart wird gestartet.

Printer Friendly, PDF & Email
BIM-Converter
Ein speziell für den Lüftungsbereich entwickelter BIM-Converter stellt neben Geometrie- auch dynamische Leistungsdaten für lüftungstechnische Produkte VDI 3805-konform für BIM-fähige CAD...
In Sachen „Erneuerbare“ ist Stefan Korneck, Geschäftsführer der Firma SCM Energy, ein Mann der ersten Stunde. Seit 2006 plant und installiert sein Betrieb innovative Energiekonzepte mit...
Frei
Bild Teaser

Zahlreiche Mehrfamilienhäuser sowie größere Gebäude verfügen über zentrale oder dezentrale Abluftsysteme mit Steigleitungen, die die Abluft über Dach

Zur Speicherung des Energieträgers Wasserstoff könnten sich unterirdische Hohlräume in Salzstöcken eignen. Eine Studie im Fachmagazin „International Journal of Hydrogen Energy“ beleuchtet...
Premium
Bild Teaser
Für Löschanlagen mit Wandhydranten in hohen Gebäuden wird oft eine so genannte Druckzonenregelung durch Regelung des Pumpenausgangsdrucks empfohlen
Mit dem neuen Namen will das Forschungsinstitut betonen, dass der Fokus der Forschung und Entwicklung auf technisch ausgereiften sowie emissions- und treibhausgasarmen Lösungen für die...