Smarte Home-Lösungen

Smarte Home-Lösungen

Das Thema „Smart Building“ nimmt an Bedeutung weiter zu. Indiz dafür ist z. B. eine steigende Zahl von Angeboten im Fertighaussektor. Ein smartes Gebäude ist in der Lage, durch „intelligente“ Vernetzung etwa mit dem Stromnetz, den Energieverbrauch oder die Betriebskosten zu steuern bzw. zu reduzieren. Auch vor dem Hintergrund der Stromspeicherung oder -bereitstellung für Elektrofahrzeuge werden Immobilien künftig vermehrt mit der notwendigen Intelligenz und IT ausgestattet. Zum Problem werden können z. B. mangelnde Kompatibilität der Komponenten unterschiedlicher Anbieter und die Datensicherheit.

MGT 11/2019 | 6.12 MB | 5 Seiten | Hans-Jörg Werth

Herunterladen: DOWNLOAD

« zurück