BIM-Workflow in der Gebäudetechnik

Das Interesse an Building Information Modeling (BIM) ist groß. Allerdings ist auch noch eine große Unsicherheit festzustellen: Wie wird sich der BIM-Prozess im täglichen Arbeitsprozess auswirken und mit welchen Lösungen können diese Prozesse gestemmt werden? Der Artikel erläutert, mit welchen Lösungen eine problemlose Einführung von BIM im Unternehmen stattfinden und wie ein BIM-Workflow in der Gebäudetechnik dargestellt werden kann.

1216

Redaktion (allg.)

AnhangGröße
mgt0217-tt-trimble.pdf2.65 MB

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel BIM-Workflow in der Gebäudetechnik
30.03.2020
Thermischer Zirkulationsabgleich
Trinkwasserinstallationen sind in den letzten Jahren komplexer geworden und haben dadurch mehr Raum für Hygienerisiken geschaffen. Denn immer dann, wenn die notwendigen technischen oder hygienischen...
18.05.2020
Gebäudeeffizienz
Die technische Gebäudeausrüstung muss künftig eine tragende Rolle bei der Eindämmung des Klimawandels spielen. Für die effizientere Gestaltung raumlufttechnischer Anlagen gibt es eine Reihe von...
15.02.2021
Hybrides Projektmanagement – Teil 1
Die Anforderungen an die Planung und den Bau von Gebäuden steigen kontinuierlich. Dies zeigt sich etwa in kürzeren Planungszeiten, größeren interdisziplinären Projektteams sowie komplexeren...
19.09.2019
Die sich in zunehmender Dramatik zeigende Klimadiskussion verlangt nach einem schnellen Umstieg auf eine Energieversorgung mit regenerativen Energieträgern. Das allein wird allerdings nicht genügen...
18.08.2020
Nachhaltig für gute Luft
Die fortschreitende Urbanisierung hat immense Auswirkungen auf die Umwelt. Höhere Verkehrsbelastung, mehr Staus und weite Versorgungswege führen insbesondere zu einer Zunahme der Feinstaubbelastung...
10.01.2019
Die Energiewende im Wärmesektor stellt neue Herausforderungen an Architekten, Planer, Fachhandwerker und Installateure. Um die Klimaschutzziele bis 2050 zu erreichen, wird die Wärmepumpentechnologie...