Druckunabhängiges Abgleich- und Regelventil für moderne Smart-Building-Konzepte

Danfoss erweitert die Produktfamilie seiner druckunabhängigen AB-QM Abgleich- und Regelventile für Heiz- und Kühlanlagen. Mit dem AB-QM 4.0 wurde ein Ventil in den Nennweiten von DN 15 bis 32 entwickelt, das die Eigenschaften der AB-QM Serie mit neuen Features verbindet.

Die AB-QM 4.0 Ventile sind auch im Datenbestand der neuen Berechnungssoftware Danfoss DanBasic 6 berücksichtigt und können so problemlos in die Rohrnetzberechnung integriert werden. Quelle: Danfoss
Die AB-QM 4.0 Ventile sind auch im Datenbestand der neuen Berechnungssoftware Danfoss DanBasic 6 berücksichtigt und können so problemlos in die Rohrnetzberechnung integriert werden. Quelle: Danfoss

Zur 100-prozentigen Ventilautorität, die durch eine im Ventil integrierte Differenzdruckregelung erreicht wird, kommen Ergänzungen bei Durchflussregelung, Gewindeanschluss und Voreinstellung. Zudem wurde die Verschmutzungsresistenz des Ventils verbessert. Die Ventile in der Druckstufe PN25 sind sowohl für die Anwendung in Kombination mit herkömmlichen Stellantrieben als auch für den Einsatz in Verbindung mit dem digitalen Hochgenauigkeits-Stellantrieb NovoCon S vorgesehen, der per BACnet- oder Modbus-Kommunikation in übergeordnete Systeme der Gebäudeautomation integriert werden kann. Die Ventile unterstützen damit insbesondere auch Smart-Building-Konzepte in Zweckbauten wie Hotels oder Bürokomplexen.

Bei den Ventilen wurde die einstellbare Durchflussmenge erhöht, z. B. bei DN15 von 450 auf 600 l/h. Die Spanne möglicher Durchflusseinstellungen wurde von zuvor 20 bis 100 % nun auf 10 bis 100 % erweitert. Alternativ sind die Ventile auch als High-Flow-Varianten, z. B. DN15 HF mit 120 bis 1.200 l/h Einstellbereich, als auch als Low-Flow-Versionen, z. B. DN15 LF mit 20 bis 200 l/h verfügbar.

Printer Friendly, PDF & Email
03.11.2021
IMI Hydronic Engineering
Das neue TA Smart 2-Wege-Regelventil von IMI Hydronic Engineering kann unterschiedliche Parameter wie z. B. die Übertragungsleistung, die Durchflussmenge oder einfach die Ventilstellung regeln.
12.03.2020
Das weiterentwickelte Abgleich- und Regelventil NexusValve Vivax G2 aus dem Hause Flamco Meibes ist ein Kombi-Produkt aus differenzdruckunabhängigem Mengenbegrenzer und Regelventil zur Durchführung...
17.03.2020
Zuverlässige Überwachung der Hygienemaßnahmen in TrinkwasseranlagenDas Hycleen Automation System von GF Piping Systems Deutschland (GF) gewährleistet einen optimalen hydraulischen Abgleich des...
04.07.2022
IMI Hydronic
In Deutschland ist der größte Teil aller Heizungsanlagen nicht optimal einreguliert. IMI Hydronic Engineering bietet hierfür mit der Marke Heimeier die entsprechende Regelungstechnik an.
26.08.2020
Um die ordnungsgemäße Funktion einer Entwässerungsanlage und der öffentlichen Kanäle zu gewährleisten, ist eine ausreichende Lüftung unabdingbar. Eine schnelle und normgerechte Problemlösung bietet...
25.03.2020
Watts Water ergänzt sein Verteiler-Programm um den neuen Heizkreisverteiler HKV2013A-AFC mit automatischer Durchflussregulierung.