9. ZVKKW-Supermarkt-Symposium

9. ZVKKW-Supermarkt-Symposium

26.04.2018
Darmstadt

Wie bereits Anfang Mai letzten Jahres angekündigt, findet das diesjährige Supermarkt-Symposium am Donnerstag, den 26. April 2018, wieder im Maritim Konferenzhotel Darmstadt statt. Das Generalthema 2018 – schon im letzten Jahr gewählt und im Oktober 2017 vorgestellt – ist aktueller denn je: „Status und Trends vor dem Hintergrund der aktuellen Kältemittelsituation“. Das abwechslungsreiche Programm deckt dabei alle aktuellen Lösungsansätze in dieser speziellen Anwendung ab.
Gewohnt neutral geht das Vortragsprogramm dabei praxisnah auf alle Lösungsansätze, sowohl mit „natürlichen“ als auch mit „synthetischen“ Alternativkältemitteln ein, verweist aber auch auf die politischen Rahmenbedingungen.

Das vielfältige Vortragsspektrum greift u. a. folgende Themen auf:

  •    ErP 2020 – welche Änderungen im Supermarkt stehen bevor?
  •    Wege und Risiken zur Umsetzung des EU HFKW Phase-Downs
  •    Langfristige Kältemittellösungen und nachhaltige Architekturen für Kältesysteme
  •    Alternative Lösungen mit Low-GWP-Kältemitteln für Supermärkte
  •    Dezentrale Kälteerzeugungssysteme mit Wasser als Rückkühlmedium im Lebensmitteleinzelhandel (Waterloop) sowie deren energetische Bewertung.

Als Beispiel einer praktischen Umsetzung wird die Plusenergiefiliale von Migros in Zuzwil vorgestellt, die 2017 mit dem EHI Efficiency Award ausgezeichnet wurde.
Das Supermarkt-Symposium bietet als neutrale Plattform den Teilnehmern schon seit vielen Jahren praxisnahe Anregungen für neue Lösungsmöglichkeiten und trägt so zu einem besseren gegenseitigen Verständnis zwischen Wissenschaftlern, Komponentenherstellern, Planern, Anlagenbauern und Betreibern, aber auch Behörden, Verbänden und Organisationen bei.
Das Vortragsprogramm und ein Anmeldeformular finden Sie stets aktuell auf der Homepage des ZVKKW. Wunschgemäß wird es in der Mittagspause in diesem Jahr noch etwas mehr Zeit zum Austausch untereinander geben.
www.zvkkw.de