3. VDI-Fachkonferenz „Lean Construction“

3. VDI-Fachkonferenz „Lean Construction“

26.06.2019 bis 27.06.2019
Frankfurt/Main

Die „schlanke“ Produktion ist seit Jahren Realität. Nun gewinnt auch im Bauwesen die Methode des Lean Management zunehmend an Bedeutung – nochmals beschleunigt durch Megatrends wie die Digitalisierung und datenbasierte Hilfsmittel wie BIM. Mit Verfahren für einen effizienteren, schnelleren Bauablauf beschäftigt sich die 3. VDI-Fachkonferenz „Lean Construction“ am 26. und 27. Juni 2019 in Frankfurt am Main.

Das digitale Verfahren des Building Information Modeling (BIM) eröffnet zahlreiche Vorteile: Die Kommunikation zwischen allen Beteiligen läuft effizienter, transparenter und schneller ab. Die gemeinsame Datenbasis verbessert die Qualität der Projektabwicklung und führt zu kürzeren Bauzeiten – und zwar für Projekte unterschiedlichster Größenordnung. BIM zeigt damit, wie der Megatrend Digitalisierung auch das Bauwesen grundlegend verändert. Gleichzeitig gewinnen neue Managementverfahren wie etwa Lean Construction stark an Bedeutung.

Damit Lean Construction alle Erwartungen – u. a. an kürzere Bauzeiten, mehr Effizienz, weniger Ressourcenverschwendung – erfüllt, sind in den beteiligten Unternehmen selbst nachhaltige Veränderungen anzustoßen: von Führungsstil und Unternehmenskultur über Entscheidungsstrukturen bis hin zum Vertragswesen. Mit hohem Praxisbezug und aktuellen Projektbeispielen beschäftigt sich die VDI-Fachkonferenz mit all diesen Themen. Angefangen mit der Frage, wie das Change Management im Unternehmen organisiert werden kann, über Herausforderungen und Hürden, die zu meistern sind, bis hin zu organisatorischen Fragen wie dem Personalmanagement, der Einbindung von Lieferanten und Nachunternehmen in das Lean Construction und einem strategisch ausgerichteten Wissensmanagement.

Die Beiträge der Konferenz behandeln das Thema sowohl aus Sicht der Bauherren als auch aus Sicht der Planer und ausführenden Unternehmen. Bauunternehmen erfahren konkret, wie Sie Lean Construction in der Planung, Vorfertigung und auf der Baustelle umsetzen und dabei Ihre Mitarbeiter erfolgreich in den Veränderungsprozess einbeziehen.

Zu den inhaltlichen Schwerpunkten der Fachkonferenz zählen:

  •    Erfolgsfaktoren für die Umsetzung von Lean Construction
  •    Praxisbeispiele aus dem Lean Design Management
  •    Optimierung durch Digitalisierung und BIM in der Bauausführung
  •    Anforderungen an neue Managementstrukturen und das Vertragswesen
  •    Qualitätssteigerung und effektives Wissensmanagement

Anmeldung und Programm unter https://www.vdi-wissensforum.de/weiterbildung-bau/lean-construction/