Nachrichten


Energieträgerpreise 2018

Mit dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) eröffnet sich die Chance, das Bauen und Wohnen in Deutschland stärker an die Klimaschutzziele anzupassen.


Einsatz von BIM nach Aufgabenbereichen

Die Digitalisierung der Baubranche schreitet voran. BIM (Building Information Modeling) drängt immer weiter in den Mittelpunkt des Geschehens, wie eine aktuelle Studie über die BIM-Nutzung im Bau zeigt.
 


Rechtssprechung, Urteil

Die in der HOAI festgelegte Pflicht zur Einhaltung der Höchst- und Mindestsätze stellt einen Verstoß gegen die Dienstleistungsrichtlinie und die Niederlassungsfreiheit dar.


Häuserfront in der Stadt (Foto: elxeneize/shutterstock.com)

Die von der dena koordinierten Initiativen „Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea)“ und „Biogaspartner“ begrüßen grundsätzlich den vom Bundeswirtschaftsministerium und vom Bundesinnenministerium veröffentlichten Entwurf des Gebäudeenergiegesetzes (GEG).


Stellungsnahme

Nach dem BEE hat sich nun auch der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. zum gemeinsamen Referentenentwurf von BMWi und BMI für das Gesetz zur Vereinheitlichung des Energieeinsparrechts für Gebäude mit dem das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) geäußert.


Heizungsanlage von Viessmann

Der Entwurf der Bundesregierung zum Gebäudeenergiegesetz (GEG) liegt seit dem 28. Mai 2019 vor. Damit verpasst sie die Chance, die eigenen Klimaziele im Gebäudesektor – einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand in 2050 – entscheidend voranzutreiben.

Seiten