Nachrichten


Schulungen und Infoveranstaltungen sind das Ergebnis des strategischen Messe- Dialogs der Allianz Freie Wärme auf der ISH (Foto: Allianz Freie Wärme)

Der Klimaschutz stand ganz oben auf der Agenda der ISH in Frankfurt. „In der freien Wahl der Heizungstechnik mit Einbindung erneuerbarer Energien steckt ein effizientes Gesamtpaket zur Energieeinsparung und zur CO2-Minderung. Wir setzen jetzt auf den sachlichen Dialog mit den Bürgern und politischen Entscheidern vor Ort“, so Johannes Kaindlstorfer, Sprecher der Allianz Freie Wärme, nach dem Strategiegespräch mit Förderern und Partnern aus dem Wärmemarkt auf der Messe.


Marketing-Barometer Wärme – Kälte/Klima – Hausautomation 2019

Unternehmen der Heizungs- und Klimatechnik-Branche beschleunigen die Digitalisierung ihrer Marketingaktivitäten, lautet das Ergebnis des jetzt veröffentlichten „Marketing-Barometer Wärme – Kälte/Klima – Hausautomation 2019“, das vorige Woche im Rahmen einer Umfrage unter Marketingverantwortlichen auf der ISH 2019 in Frankfurt/M. erhoben wurde.



Das Europäische Testzentrum für Wohnungslüftungsgeräte TZWL e.V. nimmt noch in diesem Jahr neue, leistungsstarke Prüfstände für Wohnungslüftungsgeräte in Betrieb.


Smart-Living-Kooperation im Heizungsmarkt

Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK), die Brancheninitiative Zukunft ERDGAS, der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH), die Initiative EEBus und die KNX Association veranstalten gemeinsam Informationsveranstaltungen für das SHK-Handwerk zum Thema „Smart Living im Heizungsmarkt“.


Fachkräftemangel bremst Planerkonjunktur

Die im Verband Beratender Ingenieure VBI zusammengeschlossenen Ingenieurunternehmen sind unverändert optimistisch in das neue Wirtschaftsjahr gestartet. Das geht aus der vorgestellten VBI-Konjunkturumfrage 2019 hervor.


Pfusch am Bau, Baumängel

Schwerwiegende Baumängel treten vor allem bei der Planung und beim Brandschutz auf, wie die Umfrage des Unternehmens PlanRadar im Januar 2019 ergab.

Seiten