Nachrichten



Die EEBus Initiative und die BACnet Interest Europe (BIG-EU) verbinden ihre Kompetenzen aus den Bereichen Smart Grid/Smart Metering und der Gebäudeautomation. Die beiden Organisationen unterzeichneten eine Kooperationsvereinbarung zum Austausch von Informationen, die den Datentransfer vereinfachen.


Engineered in Germany

Mit einem neuen Technikum in Berlin setzt Hermann Schmidt, Essen, seinen Weg zum Markenhersteller der Armaturenbranche fort. In einem Technologiezentrum in unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Berliner Flughafen Tempelhof wurden ein Prüf- und Erprobungslabor sowie eine entsprechend ausgerüstete Forschung und Entwicklung für neue Produkte aufgebaut.



Am 30. Juli wurde im Kuppelsaal der Bayerischen Staatskanzlei der Energieeffizienzpakt Bayern unterzeichnet. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau hat gemeinsam mit vielen weiteren Verbänden, Einrichtungen und Organisationen den Energieeffizienzpakt erarbeitet.



Eine wiederkehrende Prüfpflicht für alle oberirdischen Heizöltanks mit mehr als 1.000 l Volumen ist in der am 29. Juli veröffentlichten, ressortabgestimmten Fassung der AwSV nicht mehr vorgesehen. Die beteiligten Bundesministerien haben sich auf einen Verordnungsentwurf geeinigt, der jetzt ins europäische Notifizierungsverfahren geht.


Rauchmelder

Die aktuell publizierte „Sulzburger Studie zur Einführungspflicht von Rauchwarnmeldern“ belegt eindrucksvoll, dass die mittlerweile bereits in den meisten Bundesländern eingeführte Rauchwarnmelderpflicht dabei hilft, die Brandopferzahl zu reduzieren. Im Rahmen einer Pressekonferenz stellten Hekatron und die Branddirektion Frankfurt am Main im Juli der Öffentlichkeit die Ergebnisse der Studie vor.



Die baden-württembergische Landesregierung hat die Eckpunkte für eine Novelle des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes verabschiedet: Eigentümer von Bestandsgebäuden in Baden-Württemberg müssen demnach künftig bei einer energetischen Sanierung nicht wie bisher 10, sondern 15 % ihres Wärmebedarfs regenerativ decken.

Seiten