Nachrichten



Konzepte und Lösungen für Standard- und Sonderbauten“ heißt das brandheiße Schwerpunktthema beim FeuerTrutz Brandschutzkongress 2019, der am 20. und 21. Februar im Rahmen der FeuerTrutz Fachmesse für den vorbeugenden Brandschutz in Nürnberg stattfindet.



Großes Potenzial für die Wärmewende in Nordrhein-Westfalen (NRW) bietet die Bergbauinfrastruktur. Das warme Grubenwasser aus Tagebauen oder Steinkohlezechen könnte für die Beheizung von Gebäuden genutzt werden, so das Ergebnis der Studie "Warmes Grubenwasser".



Die Bilanz der bvfa-Statistik zeigt die dramatische Entwicklung von Bränden in sozialen Einrichtungen (Senioren- und Pflegeheimen): Im Jahr 2018 weist die Statistik bereits Mitte August mit 13 Brandopfern fast dreimal mehr Todesopfer auf als im Vorjahr (2017: fünf Brandopfer) über das gesamte Jahr.


Studie der HTW Berlin nimmt erstmals 20 Solarstromspeicher unter die Lupe

Welcher Solarstromspeicher ist der richtige für mein Haus? Diese und weitere Fragen beantwortet die neue Studie der Berliner Forschungsgruppe, die  Transparenz in das Thema bringt. 20 Solarstromspeicher wurden dafür erstmals miteinander verglichen.


Illegaler Handel mit Kältemitteln bedroht die Branche

Meldungen über illegalen Handel mit Kältemitteln in der EU mehren sich seit Monaten. Die britische Nachrichtenplattform Cooling Post berichtet von illegal importierten und über das Internet angebotenen Kältemitteln in der EU1). In Deutschland ist außerdem ein Anstieg von Kältemittel-Diebstählen zu verzeichnen.


Neue Landesbauordnung vereinfacht Rauchmelder-Wartung für Eigentümer

Zum Jahreswechsel tritt in Nordrhein-Westfalen eine neue Landesbauordnung in Kraft. Darin hat der Gesetzgeber die Bestimmungen zur Sicherstellung der Betriebsbereitschaft von Rauchmeldern modifiziert. Künftig kann der Wohnungseigentümer diese Verpflichtung selbst übernehmen.

Seiten