Produktmeldungen



Mit der Erfindung der VRV-Technologie 1982 hat DAIKIN neue Maßstäbe bei der Gebäudeklimatisierung gesetzt. Jetzt bringt das Unternehmen bereits die vierte Generation der VRV auf den deutschen Markt. VRV IV verfügt über drei am Markt neuartige Entwicklungen: variable Kältemitteltemperatur, kontinuierliches Heizen und den VRV-Konfigurator für eine vereinfachte Installation und Inbetriebnahme.



Mit geringen Installationsaufwand und einem COP-Wert von 3,8 überzeugen die dualen Luft/Wasser-Wärmepumpen der LAD-Reihe von Novelan. Seit Herbst 2012 können die Geräte nicht mehr nur heizen und Warmwasser bereiten, sondern auch kühlen.



ÖkoFEN bietet eine neue motorlose Umschalteinheit für Kaskaden. Damit ist es möglich, die Pellets von nur einem Lager auf eine Mehrkesselanlage mit bis zu vier Kesseln zu verteilen.



Besitzer von Pelletkesseln oder Pelletöfen mit Tagesbehältern müssen nicht mehr selbst Brennstoff nachfüllen. Der Pellet
sauger der A.B.S. Silo- und Förderanlagen GmbH macht aus jedem Heizgerät mit Handbefüllung eine automatische Heizanlage.



Der Pelletkessel PS Pellet von Fröling mit einer Nennwärmeleistung von 10 kW besticht durch seine kompakte und modulare Bauweise. Mit einer Grundfläche von nur 0,38 m² und einem Gewicht von unter 180 kg setzt er neue Maßstäbe.



Die neue Wasser/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 300-W Pro bietet Wärmeleistungen von 122 bis 290 kW im Einzelgerät. Bis zu fünf Wärmepumpen lassen sich als Kaskade betreiben. Dann stehen bis zu 1.450 kW Heizleistung zur Verfügung. Die maximale Vorlauftemperatur beträgt 60 °C (bei 8 °C Grundwasser-Temperatur).



Der bodenebene beflieste Duschplatz ist nicht mehr nur Trend – er ersetzt auf breiter Linie die herkömmliche Duschwanne. Dieser Entwicklung trägt Kermi mit einer Reihe von Modellpflegemaßnahmen Rechnung.



Die Fußbodentemperierung THERMO BODEN Comfort WELLNESS von AEG Haustechnik macht bereits das Betreten des Bades zu einem angenehmen Erlebnis. Mit nur 3 mm Aufbauhöhe, dem geringen Heizschleifenabstand von nur 45 mm und klassifizierter Schutzart IP X8 ist dieses effiziente Heizmattensystem nicht nur im Neubau, sondern auch für die Badrenovierung bestens geeignet.



Das neueste Produkt im KesselDesign-Sortiment ist ein Wandeinlauf. Er eignet sich auch für barrierefreie Bäder. Denn mit ihm sind Unebenheiten, die durch den Einbau eines Bodenablaufs entstehen können, kein Thema mehr. Darüber hinaus sorgt der Wandeinlauf für neue Möglichkeiten der Badgestaltung: Als einer der ersten Hersteller bietet KESSEL eine beleuchtete Design-Variante an. Der neue Wandeinlauf ist im Sanitärfachhandel ab April 2013 erhältlich.



Das neue System aus emaillierter Duschfläche Xetis, integriertem Wandablauf und Montagesystem ist eine weitere Neuentwicklung des Kaldewei Design Centers und ermöglicht die harmonische Gestaltung bodengleicher Duschen für eine moderne Badarchitektur.

Seiten

RSS - Produktmeldungen abonnieren