Nachrichten


Emissionen von Holzfeuerungen sind seit Jahren rückläufig

Die Emissionen der knapp elf Millionen häuslichen Feuerstätten – hierzu zählen Kaminöfen, Heizkamine und Kachelöfen – in Deutschland sind seit dem Jahr 2010 deutlich um rund ein Drittel gesunken. Diese positive Entwicklung belegt die Emissionsberichterstattung des Umweltbundesamtes (UBA).


Statusreport zeigt Potenziale von künstlicher Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) ist neben Automation und Digitalisierung eine der drei Basistechnologien für autonome Systeme, die unser Leben in den nächsten Jahren deutlich verändern werden.



Etwa 36 Prozent des Endenergieverbrauchs in Deutschland entfallen auf den Gebäudebereich. Energieeffizienter geht es mit Smart-Home-Lösungen.


Mehrere Funktionen in einer Fettabscheideranlage

Die Gesamtlösung LipuSmart von ACO Haustechnik vereint die Funktionen von Fettabscheider, Probeentnahme und Hebeanlage in einem einzigen Gerät mit zentraler Gesamtanlagensteuerung.



Forscher aus Karlsruhe und Ottawa untersuchen in einem Projekt der Internationalen Energieagentur (IEA) den Zusammenhang von Nutzerverhalten und der energetischen Performance von Gebäuden.


Bosch Thermotechnik kooperiert mit Brennstoffzellenhersteller

Das Mikro-KWK-System Bluegen von Solidpower bietet sowohl Privathaushalten als auch Unternehmen große Möglichkeiten zur effizienten und Umwelt schonenden Energieerzeugung. Damit künftig noch mehr Kunden von den Vorteilen der Festoxid-Brennstoffzellen-Technologie (SOFC) profitieren können, haben Solidpower und Bosch Thermotechnik eine langfristige Kooperation beschlossen.


Die Mieter dieser energieautarken Mehrfamilienhäuser, die zurzeit in Cottbus gebaut werden, erhalten zehn Jahre lang eine Pauschalmiete mit Energie-Flatrate.

Timo Leukefeld und die eG Wohnen 1902 erhielten am 10. September 2018 für das Projekt der vernetzten, energieautarken Mehrfamilienhäuser in Cottbus den Deutschen Solarpreis in der Kategorie „Solare Architektur und Stadtentwicklung“.


Know-how für Gebäudeautomation permanent erneuern

Persönlicher Kontakt und regelmäßige Treffen sind viel wert - auch im Zeitalter von Online-Kommunikation und Digitalisierung. Mindestens zweimal im Jahr kommen deshalb die Mitglieder des Arbeitskreises der Professoren für Gebäudeautomation und Energiesysteme (Ak-GAE) zusammen.



ANNsolar, so nennen die Forscher des Fraunhofer ISE das Projekt, bei dem sie Künstliche Intelligenz (KI) für die kostengünstige und energetisch optimierte Regelung von Heizungsanlagen entwickeln.



Mit Wärmepumpen kann Umweltenergie für Heizzwecke nutzbar gemacht werden. Oftmals wird dafür jedoch synthetisches Kältemittel genutzt, welches umweltschädliche, fluorierte Treibhausgase enthält. Forscher haben nun eine klimafreundlichere Alternative entwickelt: mit Propangas.

Seiten

RSS - Nachrichten abonnieren