Nachrichten



Auf dem Campus der Technischen Universität München (TUM) entstehen ein Haus aus Leichtbeton ohne Stahl, eines aus dem nachwachsenden Baustoff Massivholz und eines aus hochwärmedämmendem Mauerwerk.


Aktuelle Energieeffizienzklassen nach Produktgruppen

… werden im Jahr 2020 mit Hilfe des EU-Energielabels vermieden. Das EU-Energielabel und die EU-Richtlinie zur umweltgerechten Gestaltung energieverbrauchsrelevanter Produkte (Ökodesign-Richtlinie) zeigen große Wirkung:



Deutschlands Bürger und Bürgerinnen wollen sich künftig aktiv an der Energiewende beteiligen, wie eine aktuelle Umfrage Stiebel Eltron zeigt.


Der Effizienzatlas als Wegweiser der Ressourceneffizienz (Bild: © VDI ZRE)

Wer regionale Anlaufstellen für Fragen rund um die Themen Material- und Energieeffizienz sucht oder sich einen Überblick über Fördermöglichkeiten für Ressourceneffizienzmaßnahmen verschaffen möchte, ist gut beraten, einen Blick in den Effizienzatlas des VDI Zentrum Ressourceneffizienz zu werfen.



Eine Umfrage von co2online und Bauherren-Schutzbund e. V. (BSB) ergab, dass sich Hauseigentümer mehr Beratung für die Sanierung und staatliche Förderung wünschen.


Neue Gerätesuche zur Wohnungslüftung geht online

Ein herstellerneutrales Tool unterstützt künftig Interessierte bei der Suche nach dem passenden Lüftungsgerät im Internet.


Reichstag in der bundesdeutschen Hauptstadt Berlin

Die Einführung eines CO2-Zuschlags zur Energiesteuer wäre verfassungsrechtlich unbedenklich, ergab ein aktuelles Rechtsgutachten des Öko-Instituts und Prof. Dr. jur. Stefan Klinski.


Alte Heizung raus, klimaschonende Technologie rein: anders können Klimaschutzziele nicht erreicht werden.

Der Vorschlag einer Abwrackprämie von Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat große Wellen geschlagen. Doch wie sinnvoll ist so eine Abwrackprämie wirklich?


Wie heizt Deutschland

Etwa 5,8 Millionen Gebäude werden in Deutschland mit Ölheizungen versorgt. Fast die Hälfte von ihnen liegt im gasberohrten Gebiet, was bedeutet, dass man rund 2,1 Millionen Gebäude schnell und unkompliziert umrüsten könnte.


Broschüre Druckhaltung und Wasserbeschaffenheit von Heizungsanlagen

Die VdZ, Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e. V., hat eine neue Broschüre zur Beschaffenheit des Heizwassers veröffentlicht, die aktuelle Neuerungen aus der Überarbeitung der VDI 2035 aufgreift.

Seiten

RSS - Nachrichten abonnieren