Facharchiv

Maßgeschneiderte Flächentemperierung für die Firmenzentrale

Mit der neuen Firmenzentrale in Graz hat sich das Institut Allergosan ein architektonisch beeindruckendes Markenzeichen gesetzt. In dem Forschungs- und Kompetenzzentrum des marktführenden Unternehmens für Darmgesundheit und Probiotika sorgen optimal auf die Anforderungen des Gebäudes abgestimmte Flächentemperierungssysteme das ganze Jahr über für behagliche Temperaturen ohne Zuglufterscheinungen.

FREI | MGT 07/2019 | 5.06 MB | 2 Seiten | Michaela Freytag

Thermischer Zirkulationsabgleich: Trinkwasserhygiene – Temperatur und Zeit sind entscheidend

Trinkwasserinstallationen sind in den letzten Jahren komplexer geworden und haben dadurch mehr Raum für Hygienerisiken geschaffen. Denn immer dann, wenn die notwendigen technischen oder hygienischen Anforderungen nicht beachtet werden, besteht ein erhöhtes Kontaminationsrisiko – vor allem durch Legionellen. Die optimale Warmwasserverteilung durch einen thermischen Zirkulationsabgleich minimiert diese Gefahr. Die Mitglieder der Nachhaltigkeitsinitiative Blue Responsibility klären auf, welche gesetzlichen Vorschriften man beachten muss und welche verlässlichen Lösungen es gibt, Trinkwasser dauerhaft keimfrei zu halten.

FREI | MGT 06/2019 | 2.02 MB | 2 Seiten | Eine Information der Blue Responsibility - Nachhaltige Sanitärlösungen

Das Optimum herausfiltern – für vollen Genuss

Trinkwasser ist heute im doppelten Sinne in aller Munde: Es wird nicht nur als günstige und gesunde Alternative zu Flaschenwasser immer beliebter, sondern gerät auch immer wieder ins Kreuzfeuer kritischer Debatten. Unter anderem sorgen in letzter Zeit Meldungen über „Mikroplastik“ für Verunsicherung unter Verbrauchern.

FREI | MGT 06/2019 | 2.97 MB | 2 Seiten | Dietmar Ende

Entwässerung: Regen auf Zeitreise

Der Schieferboden in der Region Balingen besteht zu weiten Teilen aus ca. 180 Millionen Jahre altem Ölschiefer, in dem sich so manche Fossilien finden lassen. Bei der Bebauung stellt er besondere Anforderungen. Wird dieser Boden überbaut, also nicht mehr natürlich beregnet, „arbeitet“ er. Aufgabe war es, nicht nur die ca. 30.000 m² Flachdachfläche eines Lagerneubaus zu entwässern, sondern gleichzeitig in dem Boden, auf dem die vier Hallenschiffe errichtet wurden, ein ideales Feuchtigkeits-/Mikroklima zu sichern.

FREI | MGT 06/2019 | 8.79 MB | 4 Seiten | Cengiz Karadeniz

Einzelraumregelung: Energieeinsparung durch auto-adaptive Algorithmen

Industrie 4.0, Digitalisierung, Internet of Things (IoT) und Smarthome sind die Schlagworte mit denen wir fast täglich, direkt oder indirekt konfrontiert werden. Die Gebäudetechnik ist schon längst integraler Bestandteil einer digitalen Welt geworden, in der nicht nur immer kürzere Innovationszyklen den Fortschritt bestimmen, sondern auch die Energiefrage im Kontext gebäudetechnischer Systeme zu einem zentralen Thema bei der Auswahl technischer Geräte und Einrichtungen wird.

FREI | MGT 06/2019 | 6.09 MB | 3 Seiten | Prof. inv. Dr. h.c. Jürgen Köberlein

30-Sekunden-Regel, 3-Liter-Regel und Co.: Die hohe Bedeutung der Temperaturkontrolle im Planungsprozess

Mit Zunahme der Komfortansprüche in den letzten Jahrzehnten wird Trinkwasser heute über eine Vielzahl von Entnahmestellen direkt an der Stelle des Gebrauchs als kaltes oder warmes Trinkwasser für den Verbraucher bereitgestellt.
Die Bedarfsdeckung konzentriert sich dadurch nicht mehr nur auf wenige Entnahmestellen mit kurzen Fließwegen im Gebäude, sondern erfolgt über ein weitverzweigtes Rohrleitungssystem.

FREI | MGT 06/2019 | 7.94 MB | 8 Seiten | Dr.-Ing. Lars Rickmann; Prof. Dipl.-Ing. Bernd Rickmann; Prof. Dr. Werner Mathys; Timo Kirchhoff M. Eng.

Seiten