ÖkoFEN bietet eine neue motorlose Umschalteinheit für Kaskaden. Damit ist es möglich, die Pellets von nur einem Lager auf eine Mehrkesselanlage mit bis zu vier Kesseln zu verteilen.



Mit geringen Installationsaufwand und einem COP-Wert von 3,8 überzeugen die dualen Luft/Wasser-Wärmepumpen der LAD-Reihe von Novelan. Seit Herbst 2012 können die Geräte nicht mehr nur heizen und Warmwasser bereiten, sondern auch kühlen.



Mit der Erfindung der VRV-Technologie 1982 hat DAIKIN neue Maßstäbe bei der Gebäudeklimatisierung gesetzt. Jetzt bringt das Unternehmen bereits die vierte Generation der VRV auf den deutschen Markt. VRV IV verfügt über drei am Markt neuartige Entwicklungen: variable Kältemitteltemperatur, kontinuierliches Heizen und den VRV-Konfigurator für eine vereinfachte Installation und Inbetriebnahme.



ECOTHERM hat ein Dämmsystem für Warmwasserspeicher von 200 bis 20.000 l Fassungsvermögen mit Faservlies und einer patentierten Verschlussleiste entwickelt. Die Aluminium-Verschlussleiste ermöglicht ein einfaches und rasches Öffnen der Außenmantelfläche durch eine Person.



Der Passivhaus-Standard ist nicht geeignet, um die Effizienz der zentralen Raumlufttechnik (RLT) in Nichtwohngebäuden zu beurteilen. Dies ist das Ergebnis eines neuen Gutachtens des Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier.



Passivhaus-Technik bietet bei Sanierungen großes Potenzial: Der Bedarf an Heizwärme kann durch den Einsatz hochwertiger Komponenten um rund 80 % reduziert werden. Je nach Art des Altbaus sind einige Besonderheiten zu beachten.

Seiten