Nachrichten



Die überarbeitete Trinkwasserversorgung beinhaltet auch einige Neuerungen für die Untersuchung des Trinkwassers auf Legionellen.



Der Speicherhersteller Sirch, der Kollektorspezialist SST Solar und die Experten für Heizungssystemtechnik von varmeco plädieren für mehr Energieautarkie und mehr Klimaschutz.



Neue Grenzwerte gelten seit Januar 2018 für Abgase von Kamin- und Kachelöfen, die über 33 Jahre alt sind. Erfüllt die Anlage diese nicht, so ist der Kaminofenbesitzer zum Austausch verpflichtet.



Mitte dieses Jahres werden die ersten Pflicht-Energieausweise ungültig. Betroffen sind Objekte, die vor 1966 gebaut wurden sowie Gebäude, die nach dem 1. Oktober 2007 errichtet oder saniert wurden.



Zum 1. Juli 2018 wird Helmut Bramann neuer Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima (ZVSHK). Sein Dienstsitz wird zunächst in St. Augustin und später in Berlin sein.



Seit Januar 2018 müssen Förderanträge für Pelletfeuerungen online beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) eingehen – immer vor Maßnahmenbeginn.

Seiten