Für jedes Gebäude das passende Lüftungssystem

Für jedes Gebäude das passende Lüftungssystem

Vaillant stellt ihre neuen recoVAIR Geräte zur dezentralen Wohnraumlüftung vor. Sie benötigen bei der Montage einen Stromanschluss, ein Kondensatablauf ist nicht erforderlich.

Für jedes Gebäude das passende Lüftungssystem
Über eine Infrarot-Fernbedienung werden unterschiedliche Betriebsprogramme gestartet. Quelle: Vaillant

Feuchtigkeits- und Licht-Sensoren sind serienmäßig integriert und somit arbeitet die Anlage abhängig von der Luftfeuchtigkeit im Raum. Gelüftet wird nur bei Bedarf, was die Betriebskosten senkt. Ein Keramikwärmetauscher sorgt für die effiziente Wärmerückgewinnung. Beim Einsatz von mehreren dezentralen Wohnraumlüftungsgeräten in einem Objekt kann der Betrieb untereinander abgeglichen werden. Die Basis dafür bildet eine drahtlose Kommunikation unter den intelligenten recoVAIR-Produkten in der dezentralen Gerätevariante. Bis zu 16 Einzelgeräte lassen sich ohne Zusatzmodule drahtlos zu einem Gesamtsystem verbinden.

Die neuen dezentralen Wohnraumlüftungsgeräte arbeiten im Push-&-Pull-Prinzip. Das heißt: Der Ventilator wechselt seine Drehrichtung in festgelegten Zeitintervallen für die Luftzufuhr und -ableitung. Über eine optionale Bedienkonsole kann auch eine CO2-Sensorik genutzt werden. Die Anlagen werden dann zusätzlich durch den CO2-Gehalt in der Raumluft gesteuert. Mit nur 26 bis maximal 37 dB(A) arbeiten die Produkte leise.

Bewerben Sie sich jetzt zum deutschen TGA-Award 2018 mit Ihrem Projekt!