Facharchiv

Heilbronner Klinikum am Gesundbrunnen Brandschutz und Hygiene auf höchstem Niveau

Mitte Dezember 2016 wurde der erste Bauabschnitt des „Klinikums am Gesundbrunnen“ in Heilbronn eröffnet. Für die Verteilung von Wärme, Warm- und Trinkwasser sowie frischer Luft sorgt ein komplexes Leitungs- und Kanalnetz. Enorme Dimensionen, eine hohe Installationsdichte und besondere Anforderungen an Hygiene und Brandschutz galt es dabei zu berücksichtigen.

FREI | MGT 08/2017 | 4.06 MB | 2 Seiten | Harald Heerman

Licht an, Spots aus

Smarter Wohnen wird professioneller und vielfältiger: Anwendungen müssen kompatibel, leicht bedienbar und hilfreich im Arbeitsalltag oder im Privatbereich sein.

FREI | MGT 08/2017 | 3.98 MB | 3 Seiten | Hans-Jörg Werth

Küchenlüftung aus Sicht des Brandschutzes

Zahlreiche Dunstabzugshauben in gewerblichen Küchen sind nicht auf dem Stand der Technik. Sie sind mit Metallgestrickfiltern ausgerüstet, die nicht dem Brandschutz entsprechen. Eine Umrüstung auf effizientere Fettabscheider ist dringend geboten. Im Brandfall haften sonst der Küchenbetreiber und auch der Hausbesitzer. Eine neue Euronorm fordert ferner eine stationäre Feuerlöschanlage für alle thermischen Geräte.

FREI | MGT 08/2017 | 2.92 MB | 2 Seiten | Zoltan Kiss

Brandschutztechnische Planung in der Installationstechnik

Damit Rettungswege im Brandfall nicht durch herabstürzende Leitungen versperrt werden, müssen die Rohrbefestigungen hohen Ansprüchen genügen. Welche Normen sind für den Leitungsbau relevant? Woran können sich Anwender bei der Produktauswahl orientieren? Welche Prüfverfahren und Nachweise gibt es? Der Beitrag befasst sich mit der Befestigungstechnik bei der brandschutzgerechten Planung von Rohrtrassen.

FREI | MGT 06/2017 | 781.41 KB | 3 Seiten | Volker Weber

Seiten

Bewerben Sie sich jetzt zum deutschen TGA-Award 2018 mit Ihrem Projekt!