Facharchiv

Neuer Wohnraum durch Aufstockung und Sicherheitstreppen

Die Wirtschaftlichkeit, Bestandsgebäude aufzustocken, ist gegeben, wie eine wissenschaftliche Studie nachweist. Auch Forderungen des Brandschutzes, z. B. die Frage nach dem zweiten Rettungsweg, lassen sich oft recht einfach lösen – mit der Einrichtung eines Sicherheitstreppenraums durch eine elektronisch geregelte Differenzdruckanlage.

FREI | MGT 10/2017 | 3.36 MB | 3 Seiten | Reiner Kelch

Smarte Lüftungsregelung erhöht Effizienz und Komfort

Wer eine konventionelle Bestandslüftung auf eine bedarfsgeführte Regelung umstellt, kann den Energieverbrauch der Anlage massiv reduzieren. Mehr noch: Smarte Lüftung verringert unangenehme Zugluft und Temperaturschichtungen. Gleichzeitig verbessert sie die Luftqualität.

FREI | MGT 09/2017 | 1.78 MB | 3 Seiten | Kai Hübner

Intelligente Vernetzung von Strom und Wärme

Bislang war die beschauliche niederbayerische Gemeinde Bodenmais hauptsächlich bekannt als attraktive Touristenregion. Doch seit dem Frühjahr 2015 verfügt Bodenmais nun noch über ein weiteres Aushängeschild, denn als eine der ersten Gemeinden in Deutschland verfügt die 3.000-Seelen-Ortschaft über ein so genanntes „kaltes“ Nahwärmenetz.

FREI | MGT 09/2017 | 4.12 MB | 3 Seiten | Sascha Emig

Wohlfühlatmosphäre auf dem stillen Örtchen

Schultoiletten sind stark frequentierte Räume, deren Hauptnutzungsphasen sich in der Regel auf bestimmte Zeiten – die Schulpausen – konzentrieren. Neben einer hohen Nutzerfrequenz, beabsichtigtem und unbeabsichtigtem Vandalismus stehen auch Ansprüche an Qualität und Langlebigkeit, Hygiene, wirtschaftlichen Betrieb sowie Nachhaltigkeit im Pflichtenheft von Sanitäranlagen in Schulen.

FREI | MGT 09/2017 | 1.43 MB | 4 Seiten | Renate Schnock

Seiten

Bewerben Sie sich jetzt zum deutschen TGA-Award 2018 mit Ihrem Projekt!