Rauchfreihaltung eines Sicherheitstreppenraum-Modells

Rauchfreihaltung eines Sicherheitstreppenraum-Modells

Das Thema Brandschutz nimmt in der heutigen Zeit, in der Gebäude zunehmend komplexer und ausgefallener konstruiert werden, eine immer größere Rolle ein. Auch mit ausgereiften Maßnahmen des vorbeugenden Brandschutzes können Brände nie völlig ausgeschlossen werden. Um im Falle eines Brandes die Selbstrettung und Evakuierung der gefährdeten Personen sowie den sicheren Zugang für Rettungskräfte zu gewährleisten, stellt die Rauchfreihaltung des Sicherheitstreppenraums über eine Rauchschutz-Druck-Anlage (RDA) eine mögliche Methode dar.

MGT 05/2017 | 2.02 MB | 3 Seiten | Heiko Böttcher; Pascal Büttgen; Felix Hausmann

Herunterladen: DOWNLOAD

« zurück