Bau-Thermografie im Hinblick auf die IR-Kameratechnik

Bau-Thermografie im Hinblick auf die IR-Kameratechnik

Das Messen von Gebäuden mittels Infrarotkamera hat sich – ob zur Qualitäts-sicherung beim Neubau oder zum energetischen Beurteilen von Bestandsgebäuden – in den letzten Jahren absolut etabliert. Während noch vor einigen Jahren das Angebot an Infrarotkameras einen bescheidenen Umfang hatte, wird heute von jedem IR-Kamera-Hersteller ein reichhaltiges Produktangebot bereit gehalten.

MGT 02/2018 | 1.13 MB | 2 Seiten | Werner Meiser

Herunterladen: DOWNLOAD

« zurück