Schönheit beginnt beim Energie sparen

Energie effizient nutzen, die Umwelt entlasten und dabei elegant aussehen. Der Thermoscreens Türluftschleier HX2 DXE mit der Ecopower-Technik hat es geschafft. Der Luftschleier saugt die Luft in eine so genannte Druckkammer, wo sie verdichtet und mit einem gleichbleibend hohen Druck über die gesamte Breite des Gitters ausgeblasen wird. Die dadurch erzeugten hohen Luftgeschwindigkeiten ermöglichen ein weiteres technisches Detail des HX2 DXE.


Kompakte Wohnraumlüftungssysteme

Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung werden im Wohnungs-, Industrie- und Gewerbebau eingesetzt sowie in vielen Gebieten der Klima-, Wärme-, Kältetechnik. Mit ihren Leistungsbereichen von 60 bis 5.000 m³/h sind sie auf dem europäischen Markt ganz weit vorn. Die kompakten Wandeinbaugeräte der Reihe WRGW 60 von Benzing ermöglichen die kontrollierte Be- und Entlüftung mit integrierter Wärmerückgewinnung für kleinere Luftmengen bis ca. 60 m³/h.


Maßgeschneiderte Wohnungsstationen

Stiebel Eltron hatte sich bei der Einführung von Wohnungsstationen vor einigen Jahren zunächst auf 14 Standard-Varianten beschränkt. Mitte letzten Jahres aber hatte man schließlich die zündende Idee für eine neue Ausrichtung: Warum nicht ein modulares System anbieten, das „Just in Time“ für den jeweiligen Anwendungsfall im Werk vormontiert und geliefert wird?


Blickfang im kleinen Bad

Mit Kolektor Missel Insulations kommen kleine Bäder ganz groß raus. Einen Platz sparenden Blickfang bietet seit Jahren das Missel Kompakt-Spülrohr MSR, das kreatives Bad-Design auch auf kleinstem Raum möglich werden lässt. Es erfüllt zudem höchste Ansprüche an den Schallschutz und die Funktionalität. Ab sofort stehen noch mehr elegante Glas-Dekore zur Auswahl.


Trinkwasserinstallation im Trockenbau

Mit dem vorgefertigten Installationsmodul ISI Box hat Uponor eine Schallschutzlösung für den Einbau in Metallständerwänden im Programm. Dies dokumentiert der Hersteller in einem Prüfbericht (P-BA 276/2012) „über das Geräuschverhalten einer raumhohen Vorwandinstallation in Trockenbauweise (Knauf Profile und Gipskartonplatten) vor einer massiven Installationswand (Flächenmasse 220 kg/m2) im Raum EG vorn des Installationsprüfstandes“.


Einfluss der Luftfeuchte auf Gesundheit bestätigt

Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO (Stuttgart) konnte in einer aktuellen Studie belegen, dass eine optimale Luftfeuchtigkeit am Arbeitsplatz gesundheitliche Belastungen reduziert und das Wohlbefinden erhöht.

Seiten