Verbände der Erneuerbaren Wärme zum EnEV-Papier des Wuppertal Instituts

Anlässlich des aktuell veröffentlichten Diskussionspapiers des Wuppertal Instituts zur Aussagefähigkeit der Primärenergiefaktoren für Endenergieträger im Rahmen der EnEV positionieren sich die Branchenverbände der Erneuerbaren Wärme BWP und DEPV in einer gemeinsamen Stellungnahme.


Vortragsprogramm zum 7. ZVKKW-Supermarkt-Symposium fertiggestellt

Das Vortragsprogramm zum 7. ZVKKW-Supermarkt-Symposium liegt nun vor. Unter dem diesjährigen Motto „Gewerbekälte im Zeichen der aktuellen Klimaschutzziele“ erwartet die Teilnehmer am Donnerstag, den 21. April 2016, im Maritim Rhein-Main Hotel Darmstadt ein umfangreiches Programm mit zwölf Vorträgen, die in ihrer Vielfalt alle aktuellen Themen des Gesamtkomplexes Supermarkt abdecken.


Tore nur noch als Zuluftöffnungen zulässig

Die neue Musterindustriebaurichtlinie (M-IndBauRL) setzt baurechtlich den zukünftigen brandschutztechnischen Standard von Industriegebäuden. Der Fachverband Tageslicht und Rauchschutz e. V. (FVLR) informiert über die Anforderungen an die Rauchableitung bzw. den Rauchabzug.


Bundesweiter Betriebsvergleich der Kälte-Klima-Branche mit Tendenzanalyse

Zum Jahresende 2015 hat der Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks (BIV) seinen bundesweiten Betriebsvergleich fertiggestellt, der nun auch in gedruckter Form erhältlich ist. Das Besondere an diesem Betriebsvergleich ist die Tatsache, dass bei der Auswertung von Anfang an drei Wirtschaftsjahre (2012, 2013 und 2014) betrachtet wurden. Somit ist bereits mit der Erstveröffentlichung eine Tendenzanalyse mit fundierten Aussagen zur wirtschaftlichen Entwicklung in der Branche und in den Betrieben verschiedener Größen möglich. Eine solche Aufschlüsselung auf mehr als 60 Seiten ist in dieser Detailtiefe bisher einzigartig.


Wohnraumlüftungs-Studie: Zentralen Lüftungsgeräten geht die Puste aus

Der Markt für kontrollierte Wohnraumlüftung in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz befindet sich im Wandel. Mit –3,7 % entwickelt sich das Segment der zentralen Systeme mit Wärmerückgewinnung in allen untersuchten Märkten erstmals rückläufig. Laut Interconnection Consulting profitiert der Gesamtmarkt von zweistelligen Wachstumsraten im Segment der dezentralen Systeme mit Wärmerückgewinnung; Push-Pull Lösungen sind gefragter denn je zuvor. Brancheninsider kritisieren die EU-Ökodesign-Richtlinie 1253/2014.


Legionellengefahr: Warum sich Stäbchenbakterien gerade in großen Gebäuden wohlfühlen

Eine aktuelle Auswertung von Techem zeigt: bei rund 12,5 % von 55.000 untersuchten Gebäuden gibt es zu viele Legionellen im Trinkwasser – das heißt, die Anzahl an den Stäbchenbakterien übersteigt den gemäß Trinkwasserverordnung vorgegebenen technischen Maßnahmenwert. Dieser liegt bei maximal 100 koloniebildenden Einheiten (KbE) in 100 ml Wasser.

Seiten