Wohnkomfort als Schlüssel zur Energiewende im Gebäudebestand

Der Gebäudebereich ist in den Mittelpunkt der Klimaschutzpolitik gerückt und spielt eine Schlüsselrolle in der Energiewende – denn Gebäude sind in Deutschland für rund 35 % des Gesamtenergieverbrauchs verantwortlich.


Danfoss übernimmt Sondex

Anfang Juli unterzeichneten Danfoss und Sondex einen Vertrag zur Übernahme der Sondex Holding A/S, einem der führenden Anbieter von Wärmeübertragern in Europa. Sondex passt mit der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Wärmeübertragern hervorragend zum Heating Segment von Danfoss.


Die Alleskönner-Wärmepumpen

Nicht umsonst wird die alira LWD als „Die Vielseitige“ bezeichnet. Sie steht wie kaum eine andere Wärmepumpe für Effizienz, vielseitige Einsatzmöglichkeiten, geräuscharmen Betrieb und einfache Installation. Die LWD-Wärmepumpen arbeiten mit dem natürlichen Kältemittel Propan. Gemäß dem europäischen Energielabel zählen die Modelle der alira LWD-Familie von alpha innotec mit A++ zu den Heizsystemen, die Energie besonders effizient nutzen.


Keine Anlage ist zu klein oder zu groß

Die Firma Steiner beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit Fördersystemen für Biomasseheizungen. Vom Kleinkessel bis zu kommunalen Heizwerken reicht die Bandbreite der verschiedenen Fördersysteme. Neben diversen Standardsystemen bei Kleinkesselanlagen bietet Steiner Planungs- und Projektunterstützung bei individuellen Lösungen, gemäß dem Motto: „Keine Anlage ist zu klein und keine Anlage ist zu groß“. Im Pelletbereich gibt es je Kesselgröße verschiedene Fördersysteme.


Strukturanalyse TGA-Planer Deutschland erschienen

Seit annähernd 20 Jahren führt das Marktforschungsinstitut Consultic Strukturanalysen in Handwerksbranchen durch. Als erste Strukturanalyse einer Ingenieur-Branche legt die Ende 2015 fertiggestellte Studie „TGA-Planer in Deutschland“ den Grundstein für die eingehende Betrachtung weiterer Ingenieur-Branchen in den kommenden Jahren.


Betonkerntemperierung ohne oberirdische Barrieren

Weg von der Wand: Auch die Hallenverteiler mit den Armaturen zur Betonkerntemperierung verstecken sich neuerdings in der Bodenplatte. Die Kreilac GmbH hat das Quattro-Plus-System noch hallenfreundlicher weiterentwickelt.

Seiten