VRV IV-Technologie in neuen Baugrößen und kompakter Bauform

DAIKIN erweitert seine VRV-Familie und bietet die Technologie der VRV IV-Wärmepumpe jetzt auch in den Leistungsgrößen 4, 5, 6 und 8 PS an. Durch ihre kompakten Außenmaße eignen sich die Geräte für Wohnungen oder kleinere Gewerbeeinheiten mit wenig Stellfläche und geringem Leistungsbedarf. Zusätzlich zu den 4 bis 8 PS starken Geräten mit 400 V Spannungsversorgung kommt eine neue Kompaktklasse mit 4 oder 5 PS (230 V-Version) auf den Markt.


AHO-Herbsttagung brachte breite Unterstützung für die HOAI

Das am 18. Juni 2015 eingeleitete Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission in Sachen Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) stand im Fokus der diesjährigen AHO-Herbsttagung, die am 26. 11. 2015 vor ca. 160 Gästen im Ludwig Erhard Haus in Berlin stattfand. Die hochkarätigen Referenten aus Europa- und Bundespolitik, dem für die HOAI federführenden Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie der Rechtswissenschaft bekundeten ihre nachdrückliche Unterstützung für die HOAI und das deutsche Honorarsystem.


Wärmekomfort in markantem Design

Der Elektro-Heizkörper für das Bad Zehnder Roda Twist Spa Air überzeugt bereits seit einigen Jahren durch sein außergewöhnliches und markantes Design. Als neues Modell Zehnder Roda Spa Asym ist jetzt auch für den klassischen Warmwasserbetrieb erhältlich.


Simulation sommerlicher Wärmeschutz im BKI Energieplaner integriert

Mit der aktuellen EnEV kam es zu wesentlichen Änderungen beim sommerlichen Wärmeschutz. Bei Wohn- und Nichtwohngebäuden sind hierzu jetzt spezielle Nachweise erforderlich. Dabei stößt der Nachweis kritischer Räume mit dem statischen Verfahren (Sonneneintragskennwert) deutlich schneller an seine Grenzen als das dynamische Verfahren. Der BKI Energieplaner vom Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern, eine weit verbreitete und von Architektenkammern empfohlene EnEV-Software, verfügt jetzt über das neue  Zusatzmodul „Simulation sommerlicher Wärmeschutz“.


Neue Energie für die Wärmewende – ForschungsVerbund Erneuerbare Energien veröffentlicht Positionspapier

Als Beitrag zu einer fundierten Diskussion über adäquate Politikinstrumente für die Wärmewende hat der ForschungsVerbund Erneuerbare Energien (FVEE) ein Positionspapier veröffentlicht, das einen Überblick über Herausforderungen und Handlungsoptionen im Wärmesektor bietet. Am 25. September diskutierten Expertinnen und Experten aus Politik und Forschung die Studie in Berlin.


Geberit und Keramag laden zum BauTreff 2016

Geberit und Keramag wachsen zusammen und werden eins. Für Planer, Architekten, Installateure, Großhändler und Investoren ergeben sich daraus viele Vorteile. Mit dem Netzwerkforum Geberit BauTreff 2016 bringen die  Sanitärtechnikexperten alle Baubeteiligten vom 11. Januar bis 15. März deutschlandweit in 39 Veranstaltungen zusammen. Hier erfahren die Teilnehmer, welche Mehrwerte für sie aus dem Zusammenschluss entstehen und wie aus Schnittstellen vor und hinter der Wand zukunftsweisende Synergien erzeugt werden.

Seiten