Zusammenführung EEWärmeG und EnEV: Verbände legen Gutachten für Hallengebäude vor

Im Rahmen der geplanten Zusammenführung des Energieeinspargesetzes (EnEG) und der zugehörigen Energieeinsparverordnung (EnEV) mit dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) haben der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH), der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung (BTGA) und die Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach (figawa) gemeinsam ein Gutachten zum künftigen Umgang mit Hallengebäuden vorgelegt.


Multi-Split-Außengeräte mit neuen Innengeräten

Seit Januar 2016 wird die Daikin R32-Familie sukzessive um Multi-Split-Außengeräte, ein neues Kanalanschlussgerät sowie die neue R32-Siesta-Serie erweitert. Durch die Anschlussmöglichkeit von bis zu fünf Innengeräten ermöglichen damit die R32-Multi-Split-Kombinationen den Einsatz von R32 auch für große Anwendungen und flache Zwischendecken.


Viega Symposium „Planen, Bauen und Betreiben mit BIM“ behandelt zentrales Zukunftsthema

Die Baubranche steht vor einem epochalen Entwicklungsschritt: dem Übergang von 2D- und 3D-Planung auf die integrale Planung mit BIM (Building Information Modeling).


Das Mehrfamilienhaus wird intelligent

Der internationale Energiedienstleister ista und die Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH bieten ab sofort eine gemeinsame Plattform zur digitalen Vernetzung des Mehrfamilienhauses an. Die Lösung ist technologieoffen und ermöglicht Eigentümern und Verwaltern, Gebäude „smart“ und effizient zu verwalten sowie die Energieeffizienz im Gebäude zu steigern.


Spatenstich für die neue Halle 3C der NürnbergMesse

Zaha Hadid, die Architektin der Halle 3A, ist unerwartet Ende März gestorben. In ihren Gebäuden aber lebt sie weiter. Exakt drei Wochen nach ihrem plötzlichen Tod begannen nämlich offiziell die Bauarbeiten für einen ihrer letzten Entwürfe: die Halle 3C.


Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung und EC-Technik

Lüftung mit Wärmerückgewinnung wird durch den ECO von Cosmo Energie sparender und leiser als je zuvor. Die integrierte EC-Technologie sorgt für einen Leistungsaufwand von gerade einmal 1,4 W im Grundlastbetrieb (0,09 W/m3/h) - und das bei einem Messflächenschalldruckpegel von kaum wahrnehmbaren 16,5 dB(A).

Seiten