TGA-Award Jury Mitglied Anja Beecken mit dem Preisträger Matthias Gemeinhardt (Foto: fotodesignberlin.de)

Matthias Gemeinhardt baute in Oberfranken ein Haus, das insgesamt mehr Energie erzeugt, als es verbraucht. Für sein Sonnenhaus Plus wurde er mit dem DEUTSCHEN TGA-AWARD 2016 in der Kategorie Neubau ausgezeichnet.



Die Einsparung von Energiekosten für die Erzeugung und auch für die Verteilung von Heiz- und Kälteenergie ist zu einem entscheidenden Faktor geworden. Große Einsparpotenziale liegen in der Optimierung der Anlagenhydraulik. Ein entscheidendes Kernelement ist hierbei das Verteilersystem, das Wärme- oder Kälteströme zusammenführt und an die Abnehmerkreise verteilt.



Mit dem vielseitigen Lüftungsgerät Duplexvent D 1200 erweitert die Airflow Lufttechnik GmbH die Produktfamilie der dezentralen Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung um ein absolutes Highlight. Das besonders leistungsstarke Modell ist für Luftmengen zwischen 500 und 1.300 m³/h dimensioniert und kann aufgrund seines sehr niedrigen Schallpegelwertes z. B. optimal zur Lüftung von Großraumbüros, großen Besprechungs-, oder Aufenthaltsräumen eingesetzt werden.



Oberflächennahe Geothermie ist eine der wachstumsstärksten Technologien zur Nutzung regenerativer Energien. Uponor setzt mit dem Markteintritt in die Geothermie den Weg zum integrierten Lösungsanbieter für Gebäudetemperierung konsequent fort.Angeboten wird eine Komplettlösung mit Erdwärmekörben, Energiepfählen, Horizontalkollektoren, flexiblen vorgedämmten Anbindeleitungen, Zubehör und umfangreichen Serviceleistungen.



Junkers, eine Marke von Bosch Thermotechnik, hat seine Sole/Wasser-Wärmepumpen mit Hocheffizienzpumpen, einer neuen Kompressorgeneration und weiterentwickelten Expansionsventilen ausgestattet. Alle Geräte der Serien Supraeco STE-1 und Supraeco STM-1 arbeiten im Vergleich zur Vorgängergeneration effizienter. Der COP (Coefficient of Performance) erreicht Werte von bis zu 4,8 bei der STE-1 und bis zu 4,7 (bei 0/35 °C nach EN 14511) bei der STM-1.



Das neue Wägesystem von A.B.S. zeigt dem Besitzer einer Pelletheizung zuverlässig seinen Pelletvorrat. Die Wägezellen messen nicht nur bis auf 100 kg genau und zuverlässig, sie eignen sich auch für ein breites Spektrum an Gewebesilos, unabhängig vom Kesseltyp, den sie mit den Holzpellets versorgen.



Eine bodengleiche Dusche ist nicht nur ein Komfortgewinn: Als barrierefreie Ausstattung ist sie darüber hinaus für die langfristige Vermietbarkeit von Objekten aufgrund des demografischen Wandels ein wichtiges Kriterium. Um diese Duschen auch bei geringer Bodenaufbauhöhe entsprechend installieren zu können, hat Viega neue Advantix-Abläufe mit einem noch flacheren Grundkörper entwickelt.

Seiten